Unterricht

 

 

 

 

Wen bzw. welche Personen unterrichte ich?

Grundsätzlich alle Personen und jedes Alter, egal ob Erfahrungen mit einem Instrument bereits vorhanden sind, oder man ein kompletter Anfänger auf dem Gebiet Musik ist. Der Unterricht wird individuell angepasst, und hier hat auch ein kompletter Neuling was Musikinstrumente angeht eine Möglichkeit den schottischen Dudelsack leicht und Schritt für Schritt zu erlernen.

Egal welches Ziel verfolgt wird, ob man nur ein paar einfache Lieder erlernen will, oder man vielleicht einmal in einer richtigen Pipe Band spielen will, oder sogar Solo Wettbewerbe, oder einfach nur zum Spaß, ich kann mich optimal an das Level und den Wünschen der lernenden Person anpassen.

Es ist kein Problem, wenn man keine Noten lesen kann, gemeinsam finden wir eine Lösung! Auch ich konnte anfangs keine Noten lesen, und hatte zuvor noch nie in meinem Leben ein Instrument angefasst!

Zu meinen Schülern/Schülerinnen gehören z.B. Pensionisten, die zum ersten Mal ein Instrument erlenen, und einfach nur Spaß am Musizieren haben wollen, oder junge Talente die in ihrer musikalischen Weiterbildung sogar in den Top Bands in Schottland gespielt haben, und nun weiter schottische Musik studieren, oder auch Personen jeden Alters, die rein nur aus Faszination dieses Instruments spielen, und es einfach ein Hobby für sie ist.

Es ist Einzel Privatunterricht und Gruppenunterricht möglich. Einfach Kontakt aufnehmen!

 

 

Was kostet der Unterricht?

Fleißige Schüler werden belohnt. Du willst das Dudelsackspielen lernen und hast vor jede Woche oder alle zwei Wochen für eine Unterrichtseinheit (60 Minuten) zu kommen? Dann bekommst du den Sonderpreis von € 25,- pro Unterrichtseinheit. Natürlich ist es nicht so schlimm wenn du einmal eine Stunde ausfallen lässt, solange es nicht zur Gewohnheit wird. Möchtest Du lieber flexibel bleiben und in unregelmäßigen Abständen Unterrichtseinheiten vereinbaren? Auch das ist nicht viel teurer. die Unterrichtseinheiten für die Variante "Flexibel" gibt es um € 30,- pro Stunde. Dieselben Preise gelten für Schüler aus anderen österreichischen Bundesländern, Deutschland und der Schweiz wenn der Unterricht über das kostenlose Programm "Skype" per Videotelefonie statt findet.

Preise für den Gruppenunterricht in Wien der regelmäßig für verschiedene "Leistungsgruppen" abgehalten wird sowie Preise für Tages- oder Wochenendworkshops können über das Kontaktformular erfragt werden. Gerne komme ich ab 3 Personen für einen kleinen Kurs bzw. Workshop zu Ihnen!

Der lokale Unterricht in Wien findet in einer ausgelassenen und bequemen Atmosphäre statt, ohne jeglichen Druck, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!

Einfach Kontakt mit mir aufnehmen, die erste Schnupperstunde ist kostenlos!

 

 

Wo findet der Unterricht statt?

Der Unterricht findet derzeit in Wien statt. Ist das zu weit weg für Dich? Dank der modernen Technik gibt es bereits weltweit Dudelsackschüler die Videotelefonie Programme wie etwa  verwenden. Diese Methode funktioniert ausgezeichnet, und Schülern ohne Lehrer in Ihrer Nähe wird somit trotzdem ermöglicht dieses großartige Instrument zu erlernen.

Gerne vereinbare ich auch Seminare/Kurse/Workshops, welche ich in jeden Teil Österreichs abhalten kann, was auch den Vorteil hat, dass der Unterricht in der Gruppe für den Einzelnen billiger wird. Kennen Sie/Du 3 oder 4 Leute die dieses Instrument gerne erlernen möchten? Gerne kann ich kostengünstige Wochenendworkshops vor Ort anbieten. Einfach Kontakt aufnehmen, und wir vereinbaren einen Gruppenunterricht!

 

 

Wie unterscheidet sich mein Unterricht bzw. wie läuft er ab?

Im Preis, der Methodik und dem Erfolg. Ich bin zwar gegen „Dumpingpreise“ (Den Preis runter drücken, um mehr Schüler zu bekommen), dennoch möchte ich den Unterricht für jedes Budget und jeden Geldbeutel erschwinglich machen. Wobei erwähnt werden muss, dass eine Stunde bei mir ganze 60 Minuten dauert, und keine 50 Minuten. Es gibt also eine volle Unterrichtsstunde. Ich habe auch schon kostenlos unterrichtet, wenn ein enthusiastischer Lernender z.B. nachweislich gar kein Geld besitzt.

So gut wie alle meine Schüler haben ihre Ziele erreicht und führen erfolgreich ihr neues Hobby aus, oder sind sogar sehr erfolgreich bei Wettbewerben, oder spielen nun in Pipe Bands, oder sogar in Schottland!

 

 

Was benötigt man um den schottischen Dudelsack zu erlernen?

Einen Practice Chanter! Das ist essentiell und sozusagen die Übungsflöte für den schottischen Dudelsack, die einen das ganze „Piperleben“ lang begleitet. Damit lernt man die ersten Töne, und Lieder, und auch wenn man bereits ein erfahrener Dudelsackspieler ist, probiert bzw. lernt man hier zuerst die neuen Stücke darauf. Auch hat diese Übungsflöte den großen Vorteil, dass sie in Zimmerlautstärke erklingt, und somit „Nachbarfreundlich“ ist.

Auch die besten Dudelsackspieler weltweit üben auf dem Practice Chanter, da es neben dem Dudelsack das aller wichtigste Zubehör ist!

Außerdem kostet es nicht die Welt, wenn man Beginner ist, und dann doch nicht die Zeit findet, dieses Instrument weiter zu erlernen. Man hat also in diesem Fall weitaus weniger Geld in den Sand gesetzt, als würde man sich gleich einen Dudelsack anschaffen.

In Schottland spielt man als Anfänger ungefähr 3 – 4 Jahre bis man sich einen richtigen Dudelsack zulegt (Ausnahmen bestätigen die Regel), hierzulande in Österreich sind es meist nur 6 – 9 Monate die man auf dem Practice Chanter verbringt, bevor man sich überlegt, nun einen Dudelsack anzuschaffen. Grund hierfür ist einfach nur das Einstiegsalter. Kinder in Schottland die mit 6 oder 7 Jahren beginnen, haben noch mehr Zeit auf dem Weg zum Dudelsackspieler, wobei das Einstiegsalter in Österreich im Durchschnitt in etwa bei 27 – 34 Jahren liegt. Dadurch kann man ruhig schon früher über eine Great Highland Bagpipe nachdenken, nachdem man bereits die ersten Stücke auf dem Practice Chanter spielen kann.

Wo man einen richtigen Practice Chanter bekommt erkläre ich gerne wenn Sie mit mir in Kontakt treten. Ich kann Ihnen günstige Produkte, die für gute Qualität sprechen empfehlen. Abzuraten ist immer von Billigkäufen bei diversen online Auktions- bzw. Versteigerungsseiten.

 

Sehr zu empfehlen um große Fortschritte in kurzer Zeit zu machen ist ein Lehrbuch für den schottischen Dudelsack für Anfänger. Man bekommt hier über die Website das neue "Bagpipe School #1" Lehrbuch um nur € 22,-! Bestellen kann man es ganz einfach über das Kontaktformular. Zusätzlich gibt es absolut für jede Übung im Buch ein kostenloses online Lehrvideo auf You Tube! Man bekommt also das volle Paket um richtig durchstarten zu können!

Auch kann ich Kombinationspaket anbieten, was Übungsflöte und Lehrbuch beinhaltet!

Mehr zum Thema Dudelsack kaufen, und wovon Sie besser die Finger lassen sollten, finden Sie auch auf der Seite „Dudelsack Kaufen“!

 

 

Wie lange dauert es bis man das erste Lied auf dem Dudelsack spielen kann?
(Inkl. Sound- und Videobeispiele von Schülern nach nur 2 Monaten Unterricht!)

Wie oben beschrieben lernt man zuerst auf der Übungsflöte. Und wie auch bei allen Hobbies kommt es immer darauf an, wie viel Zeit man investiert. Ist man sehr motiviert, und übt jeden Tag, und ist auch noch ein wenig Talent vorhanden, kann man die ersten Lieder schon nach einigen Wochen auf dem Practice Chanter (Übungsflöte) spielen, und kann sich schon nach wenigen Monaten einen Dudelsack zulegen.

Im Optimal-Fall, wenn Übungseifer, Talent und Motivation zusammenspielen, kann man das erste Lied auf dem Dudelsack bereits nach 4 – 5 Monaten realisieren. Bitte beachten Sie aber, dass dies die Ausnahme ist, und von mir zwar schon erlebt worden ist, jedoch wie erwähnt müssen hier Talent, Eifer und Motivation eine entscheidende Rolle spielen.

Grob kann man aber sagen, dass es innerhalb eines Jahres machbar wäre. Man darf nicht vergessen, dass man sich auch auf eine saubere Technik konzentrieren muss. Der Lernerfolg ist von Person zu Person verschieden, und somit fällt es gänzlich schwer eine allgemeine Aussage zu treffen.

 

 

Hier einige Videos des Fortschritts einer Schülerin der Dudelsackschule mit beachtlichen Ergebnissen nach sehr kurzer Zeit!:

 

Im folgenden Video ist Bianca Kail zu sehen nach nur zwei Monaten lernen auf dem Übungsinstrument für den schottischen Dudelsack (Practice Chanter:

 

Biancas weiterer Fortschritt nach nur einem Jahr lernen, bereits auf dem Dudelsack:

 

 

Teil drei dieser Videoserie, Bianca spielt und gewinnt nach nur 1,5 Jahren lernen bereits Dudelsackwettbewerbe:

 

Teil vier dieser Videoserie, Bianca spielt die höchste Klasse der schottischen Musik (Piobaireachd) nach nur nur 2 Jahren lernen, und startet nun in Schottland bei Wettbewerben!:

 

 

Wo kann man einen Dudelsack kaufen bzw. worauf sollte man achten?

Mehr zu diesem Thema und worauf man unbedingt achten muss finden Sie auf der Seite „Dudelsack“ unter "Dudelsack Kaufen".

Abschließend ist noch zu erwähnen, dass es grundsätzlich jeder Person möglich ist dieses außergewöhnliche Instrument zu erlernen.

Einfach Kontakt aufnehmen, und kostenlose Schnupperstunde vereinbaren!

Our website is protected by DMC Firewall!