Auftritte

 

 

 

 

Für welche Auftritte, Events, Feiern, Zeremonien oder sonstige Veranstaltungen eignet sich ein Dudelsackspieler?

 

 

Zu jeder, nur das Repertoire muss sorgfältig ausgewählt werden, damit der Auftritt auch für Ihr Publikum ein voller Erfolg wird, denn Auftritt ist nicht gleich Auftritt!

Soll es eine Geburtstagsüberraschung werden? So bietet sich ein breites Spektrum an Stücken an, welche auf der Feier gespielt werden können. Klassiker wie „Happy Birthday“ gespielt auf der Bagpipe natürlich inklusive, aber auch typische schottische Tänze wie Jigs und Reels heben hier die Stimmung. Auch bekannte Lieder können gerne vorgetragen werden, dazu mehr weiter unten bei den Soundbeispielen!

Jedoch gibt leider öfters auch den „Funeral Piper“ – der Dudelsackspieler der jemanden auf einem Begräbnis die letzte Ehre erweist. In diesem Fall ist es sehr wichtig getragene Stücke auszuwählen. Hier ist das Fingerspitzengefühl des professionellen Dudelsackspielers gefragt.

Dudelsackspieler mit Ehepaar

Viel erfreulicher ist der „Wedding Piper“. Auftritte bei Hochzeiten gehören oft zum Standardprogramm für eine unvergessliche Zeremonie für das Brautpaar.

Ich habe bereits hunderte von Auftritten national und international gespielt, unter anderem auch für Prinz William und Kate Middleton, und somit mehr als genügend Erfahrungen gesammelt, um auf Ihrer Veranstaltung das gewisse Etwas mitbringen zu können.

Dudelsackauftritte habe ich bereits bei Hochzeiten,Vernissagen, Firmenfeiern, Ausstellungen, Geburtstagsfeiern, Sportveranstaltungen, Weihnachtsfeiern, P

artys, Konzerten, Burns Supper, St. Andrews Night, Highland Games und diversen Shows gespielt. Mehr zu all meinen Auftritten und den Preisen finden Sie weiter unten!

 

 

 

Was kostet ein Auftritt?

 

 

Bagpipe Chanter Silver Bowl

Nicht mehr als bei anderen Dudelsackspielern. Zumindest habe ich diese Erfahrung selbst im Laufe der Jahre gemacht. Obwohl ich gegen sogenannte „Dumpingpreise“ (Den Preis runter drücken, um mehr Auftritte zu bekommen) bin, sind meine Auftritte überraschend günstig. Ein Grund hierfür ist z.B., dass ich jedem „Geldbeutel“ die Möglichkeit bieten möchte, dieses in Österreich sehr exotische Instrument live zu hören, bzw. einen Dudelsackspieler live erleben zu dürfen. Das ist mitunter auch ein Grund warum ich „Karl Wallner – Bagpipemusic“ gegründet habe, ein „Non-Profit“ Projekt, dass diese großartige Musik hierzulande unterstützen und verbreiten soll, bzw. Interessierten eine Anlaufstelle bieten soll. Deswegen unterrichte ich auch das Dudelsackspielen seit einigen Jahren sehr erfolgreich. Mehr über den Unterricht erfahren Sie auf der Seite „Unterricht“!

Natürlich spiele ich Auftritte in ganz Österreich. Wie sich die Preise in Verbindung mit einem erhöhten Zeitaufwand wiederspiegeln, und welche Preise für die nächsten angefangenen Stunden betragen, können Sie erfahren, wenn sie mich persönlich kontaktieren.

Wie setzt sich der Preis zusammen?

Viele Leute verstehen oft nicht welch großer Aufwand sich hinter einem einfachen Dudelsackauftritt verbirgt, und man hört oft den Satz am Telefon „Wir brauchen nur 2 oder 3 Lieder, maximal 20 – 30 Minuten.“

Nun gut, das ist im Wesentlichen das, was der Veranstalter bzw. das Publikum mitbekommt, jedoch verborgen bleibt oft, dass der Dudelsackspieler sich zuerst einmal einkleiden muss, was nicht heißt, man hüpft mal eben kurz in eine Jeans rein, sondern man legt den Kilt an, Kilt Hose, Flashes, Ghillie Brogues, Sgian Dubh, Sporran, Shirt, Tie, Cufflinks, Waistcoat, Jacket, und Balmoral oder Glengarry. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sie manche Fachbegriffe der schottischen Kleidung nicht gleich erkennen, ich erkläre Ihnen alles gerne ausführlich wenn wir uns persönlich vor Ort treffen, bzw. stehe ich jeder Zeit für Fragen zur Verfügung.

Piper im Kilt und Instrument

Man kann erkennen, dass es schon einige Zeit in Anspruch nimmt, um sich korrekt einzukleiden, dabei ist da das Instrument noch lange nicht aus der Tasche genommen, gestimmt, eingespielt und auf Betriebstemperatur gebracht. Natürlich muss man auch noch den Zeitleichen Aufwand der An- und Abreise, sowie die „Wartezeit“ bis zum Auftritt vor Ort einberechnen. So kann ein Auftritt schon mal locker 3 bis 4 Stunden in Anspruch nehmen.

Das Instrument und das Highland Dress (die Kilt-Uniform) kosten natürlich auch Geld, sowie auch die Aus- und Weiterbildungen und der ganze Unterricht der genommen werden musste, um diese Dienstleistung anbieten zu können. All das wird oft leider nicht berücksichtigt.

Wie vorhin schon erwähnt, möchte ich diese einzigartige Musik jedem Budget ermöglichen, und gerne informiere ich Sie über die individuellen Kosten die für Ihren Auftritt entstehen, wenn Sie mich persönlich kontaktieren!

 

Wo trete ich auf?

 

 

Österreich Umriss

Grundsätzlich in ganz Österreich, und auch im Ausland. Gerne stelle ich ein individuelles Angebot für Ihre Veranstaltung zusammen. Kontaktieren Sie mich einfach!

 

Wer bin ich, bzw. wer spielt den Auftritt?

 

 

Kilt Socken

Vielleicht haben Sie schon auf meiner Website gestöbert und einiges über mich unter „About“ erfahren. Ergänzend dazu, erfahren Sie hier und unter Wie unterscheidet sich mein Auftritt von anderen?noch einiges über mich. Da ich öfters in Schottland auf musikalischer Aus- und Weiterbildung bin, ist es mir nicht immer 100%ig möglich alle Auftritte in Österreich selbst zu spielen. Sollte ich einmal verhindert sein, können Sie sichsicher sein, dass ich einen mehr als kompetenten Ersatzdudelsackspieler für Sie finden werde! Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, um abzuklären, ob ich für Ihren Termin persönlich zur Verfügung stehen kann.

 

 

Wie unterscheidet sich ein mein Auftritt von anderen?

 

 

Nicht oft wird ein „Hobby“ so ernst genommen wie bei mir. „Piping“ (englisch für Dudelsackspielen) ist für mich viel mehr eine Lebenseinstellung als ein Hobby. Abgesehen von der musikalischen Seite, habe ich mir ein mehr als nur breites Spektrum an Fachwissen rund um den schottischen Dudelsack und die nationale und internationale Dudelsackszene im Laufe der Jahre angeeignet. Ich habe schon hunderte Auftritte verteilt in ganz Europa gespielt, und dabei blieb nie eine Frage offen. Ich stehe Ihnen nicht nur mit der schottischen Musik zur Verfügung, sondern teile gerne mein Wissen mit dem Veranstalter bzw. dem Publikum, was immer sehr gut ankommt. Zu meiner Auftrittserfahrung zählen Länder wie Schottland, England, Österreich, Deutschland, Schweiz, Slowenien, Tunesien, Frankreich (Bretagne), Liechtenstein und Italien.

Auch habe ich knapp 200 Shows als Teil bei der größten Weihnachtsshow in Großbritannien mit einem der weltbesten Dudelsackspieler gespielt, und darunter sogar eine besondere Gala für Prinz William und Kate Middleton bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt nach der Verlobung, mit anschließendem Treffen der beiden.

Mein Focus liegt sehr an der Qualität die ich Ihnen bieten kann, und somit bin ich kein Dudelsackspieler, der sich vielleicht sein „Können“ im Selbststudium zu Hause alleine beigebracht hat. Ich habe bereits 2 Jahre in Schottland auf einer Universität für traditionelle schottische Musik verbracht, und bilde mich ständig weiter, unterrichte mittlerweile selbst, und habe das erste deutsch-sprachige Dudelsackmagazin gegründet und veröffentlicht, und darüber hinaus sogar ein Lehrbuch für den schottischen Dudelsack herausgebracht.

Das alles soll aber nicht heißen, dass der Spaß bei einem Auftritt zu kurz kommt, gerne stoße ich mit Ihnen auf Ihrer Veranstaltung an, und bin immer für ein Gespräch offen.

 

Zusätzlich unterscheiden sich meine Auftritte auch noch in anderen Bereichen. Lässt es die Situation und Veranstaltung zu, weise ich das Publikum gerne für einen kurzen und einfachen schottischen Tanz ein, und die Stimmung wird gehoben!

Auch kann ich gerne weitere schottische Instrumente wie Smallpipes und Border- bzw. Reelpipes zum Einsatz bringen.

Ein weiterer Unterschied ist auch, dass ich Ihnen mehrere verschiedene „Kiltoutfits“ in denen ich auftrete, anbieten kann. (Unter anderem Standard Highland Dress, Tweed Outfit, und auch komplett in schwarz inklusive Kilt)

Sie möchten mehrere „Piper“ oder eine ganze „Pipes & Drums“ Band? Kein Problem, auch in diesem Fall sind Sie bei mir an der richtigen Adresse. Kontaktieren Sie mich einfach!

 

 

Wie klingt der Dudelsack, wie laut ist er, und was ist sonst noch zu beachten?

 

 

Die „Great Highland Bagpipe“ (schottischer Hochland Dudelsack) ist sehr laut. Das Instrument muss kurz gestimmt und eingespielt werden, soll der Auftritt also eine Überraschung werden, ist es sehr wichtig, einen Raum für diese Tätigkeit zu wählen, der weit genug entfernt ist, um die Überraschung nicht zu verderben.

Ich spiele auch leisere schottische Dudelsäcke wie „Smallpipes“. Ob Sie dieses Instrument bevorzugen, können Sie vielleicht beim anhören der Soundbeispiele (unter dem nächsten Punkt) beurteilen.

 

Welche Lieder können gespielt werden? (Inkl. Sound- und Videobeispiele)

 

Z.B. alle gängigen Klassiker die Sie bereits kennen bzw. schon gehört haben wie: Amazing Grace, Scotland the Brave, Highland Cathedral, Auld Lang Syne etc. plus folgende Beispiele, und noch vieles vieles mehr!:

 

HIGHLAND BAGPIPES

Soundbeispiel 1  

(Dudelsack Klassiker) gespielt von Karl Wallner

Stücke:Highland Cathedral, Amazing Grace, Auld Lang Syne, Scotland the Brave, Flower of Scotland, Skye Boat Song, My Heart will go on (Titanic), When the Saints go marching in;

HIGHLAND BAGPIPES

Soundbeispiel 1  

(Dudelsack Klassiker) gespielt von Karl Wallner

Stücke: Highland Cathedral, Amazing Grace, Auld Lang Syne, Scotland the Brave, Flower of Scotland, Skye Boat Song, My Heart will go on (Titanic), When the Saints go marching in;

 

 

HIGHLAND BAGPIPES

Soundbeispiel 2  

(Jigs & Reels) gespielt von Karl Wallner

 

HIGHLAND BAGPIPES

Soundbeispiel 2  

(Jigs & Reels) gespielt von Karl Wallner

 

 

 

WEITERE HIGHLAND PIPES SOUNDBEISPIELE

Soundbeispiele 3-5  

Soundbeispiel Highland Bagpipes 3
(Jimmy Blue - Hornpipe) gespielt von Karl Wallner

.

Soundbeispiel Highland Bagpipes 4
(6/8 March) gespielt von Karl Wallner

Soundbeispiel Highland Bagpipes 5
(Reels) gespielt von Karl Wallner

WEITERE HIGHLAND PIPES SOUNDBEISPIELE

Soundbeispiel3 3-5  

Soundbeispiel Highland Bagpipes 3
(Jimmy Blue - Hornpipe) gespielt von Karl Wallner

.

Soundbeispiel Highland Bagpipes 4
(6/8 March) gespielt von Karl Wallner

Soundbeispiel Highland Bagpipes 5
(Reels) gespielt von Karl Wallner

 

 

SCOTTISH SMALLPIPES

Scottish Smallpipes Soundbeispiel 1

 

(Sleeping Tune - Intro zuerst mit Piano, Violine und Whistle - Smallpipes erst später) Piano:Peter Cooper, Violine: Malcolm Bushby, Whistle: Romana Brunner, Harmonium: Alex Catterall, Smallpipes: Karl Wallner

 

SCOTTISH SMALLPIPES

Scottish Smallpipes Soundbeispiel 1

 

(Sleeping Tune - Intro zuerst mit Piano, Violine und Whistle - Smallpipes erst später) Piano:Peter Cooper, Violine: Malcolm Bushby, Whistle: Romana Brunner, Harmonium: Alex Catterall, Smallpipes: Karl Wallner

 

 

 

 

SCOTTISH SMALLPIPES

Scottish Smallpipes Soundbeispiel 2

 

(Slow Airs, Strathspey, Jig)

 

SCOTTISH SMALLPIPES

Scottish Smallpipes Soundbeispiel 2

 

(Slow Airs, Strathspey, Jig)

 

 

 

 

 

Dudelsack CD "The Illusion of Life" von Karl Wallner

 

 

Einige der oben angeführten Soundbeispiele sind auf der CD "Illusion of Life" von Karl Wallner zu finden, und diese kann direkt über den Online Shop oder einfach über das Kontaktformular bestellt werden. Menge und Adresse angeben, und die CD wird zugeschickt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VIDEOS

 

Video: Karl Wallner performing "Sheepwife"

 

 

Video: Medley gespielt im Ensemble in Thursford

 

 

Video: "My Heart will go on" gespielt im Ensemble in Thursford

 

 

Video: "Solo als "Lone Piper" am Turm beim Princely Tattoo in Liechtenstein

 

 

 

Wie ist der Dudelsackspieler gekleidet?

 

 Kiltoutfit schwarz

Ich kann Ihnen mehrere verschiedene „Kiltoutfits“ in denen ich auftrete, anbieten. (Unter anderem Standard Highland Dress (Blue Ramsay Tartan), Tweed Outfit, oder auch komplett in schwarz inklusive Kilt (Black Shadow Tartan).

Ich freue mich schon jetzt sie persönlich kennen zu lernen, bitte kontaktierenSie mich!

Mehr zu diesen und ähnlichen Themen und der Geschichte des Dudelsacks finden Sie auch auf der Seite „Dudelsack“!

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd